25. November 2017

Der Jahrgang 2014

Das Weinjahr 2014: Das Jahr brachte Reben und Winzer auf Touren. Auf den frühzeitigen Austrieb folgte ein regnerischer Sommer, ein milder Herbst beschließt das Jahr. Lange warteten wir auf den richtigen Lesezeitpunkt; als es endlich so weit war, ging alles ruckzuck. Der Einsatz hat sich gelohnt: Der Wein aus 2014 begeistert mit feiner Säure und viel Reifepotential.

Die Weine aus 2014

2014er Pinot Blanc

In der Nase ein typischer Burgunder mit dezenten Barriqueanklängen. Im Mund treffen gelb-fleischige Fruchtaromen von Ananas und Quitte auf grüne Kräuternuancen. Am Gaumen straight und voller Schmelz. Zum Abschluss ein langer, feiner Nachhall.

Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 Vol. %
enthält Sulfite

 

Bewertung im Gault Millau 2016: 89/100 Punkten

 

Leider ausverkauft!  »Expertise (PDF)

  

2014er Pinot Noir

In der Farbe ein sattes Purpurrot. In der Nase Sauerkirschen und Waldfrüchte, begleitet von Nelken, Tabak und Lorbeeren. Ein dichter Burgunder mit viel Frucht und Würze im Geschmack, sanften Tanninen und einem samtigen, sehr feinen und lang anhaltenden Finish.

Vorhandener Alkoholgehalt: 13 Vol. %
enthält Sulfite

 

»Bestellen   »Expertise (PDF)