25. September 2017

Der Jahrgang 2012

Trotz einiger Turbulenzen in der ersten Hälfte des Jahres, lief die Weinlese 2012 entspannt ab. Neben vollreifen und gesunden Trauben waren auch die Erträge zufriedenstellend und von hoher Qualität gekennzeichnet. Somit besitzen die Weine des Jahrgangs 2012 ein ausgewogenes Verhältnis von Frucht, Säure, Körper und Struktur. Großartiges Lagerpotential!

Die Weine aus 2012

2012er Pinot Blanc

Im Glas helles Weißgold, graugrün reflektierend. In der Nase noch von der Hefelagerung geprägt, dahinter einreihend feine Grapefruitnoten. Am Gaumen druckvoll und präzise, feine integrierte Säure. Leicht cremig, saftig-kräftige Frucht in Form von Melone, Ananas und Zitrusfrucht. Langer, geradliniger Abgang.

 

Leider ausverkauft!   »Expertise (PDF)

Dominic Stern und Philipp Kiefer

2012er Pinot Noir

In der Nase Burgundische Pinotfrucht, gepaart mit dezenten Kräuternuancen. Am Gaumen extraktreich und saftig mit enormer Kraft. Fast saftige Tannine, eine feine Säure und viel Würze im Abgang. 

Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
enthält Sulfite

 

Bewertung im Gault Millau 2015: 88/100 Punkten

 

Leider ausverkauft   »Expertise (PDF)